Startseite

Über
dieses Buch

Kurzporträt
Ingo Heyn

Kurzporträt
Ursula Goes

Kurzporträt
Moritz Stoepel

Impressum/
Kontakt

(Hör)Buch-
Bestellung

Leseprobe

unsere
AGB

Geschenk
auf Reisen

Gästebuch

Essays
Besprechung im SWR 3 anlässlich der Frankfurter Buchmesse
Hörprobe 1

Hörprobe "Ein unvermeidliches Geschenk"

Hörprobe 2

Hörprobe "Ein unvermeidliches Geschenk"

Hörprobe 3

Hörprobe "Ein unvermeidliches Geschenk"

Hier gibt es ein Gästebuch -
Wer will, kann darin lesen und auch selbst etwas hineinschreiben ...
Pflichtfelder sind mit einem roten Stern gekennzeichnet:*
siehe Hinweise zum Datenschutz zurück

*Ihr Name:

*e-mail: (erscheint nicht im Gästebuch)

*Stadt:

Land:
*Eintrag ins Gästebuch:

32 Einträge im Gästebuch vorhanden.

von Agnese Livi
in Casima
jemand hat mir Ihr Hörbuch zum anhören geliehen und ich suchte es in den Buchhandlungen die ich kenne. Es ist so schön und wertvoll, dass ich es immer und immer wieder gehört habe und es darum kaufen möchte. Heute hatte ich Glück und bin auf Ihrer Internetseite gelandet. Als Sie diese Geschichte geschrieben haben müssen Sie Unterstützung aus dem Universum gehabt haben, anders kann es nicht sein. Es ist unser Leben und für jeden passt etwas daraus, das uns zum Nachdenken bringt. Vielen Dank.
von Catherine Lechmann
in Bern
Dein Buch hat mir sehr gefallen. Es hat Tiefe und berührt nicht nur meine kindliche Seele, sondern auch mein Herz. Mir scheint, dass in dir so viel Weisheit steckt und ein Korb voller Erfahrungen.
von Toni LUY
in Feilbingert
In meinem inneren Bücherregal stehen einige für mich sehr bedeutende Bücher. Auf einem ganz besonderen Regalboden stehen bisher nur zwei: Ein unvermeidliches Geschenk und der kleine Prinz.
von Katharina Kapp
in Bad Saulgau
Sehr geehrter Herr Heyn, immer wieder lese ich Ihre Leserbriefe, nachdem mich auch das Buch "Ein unvermeidliches Geschenk" fasziniert und für mein Leben so bereichernd ist. Deshalb,ein herzliches Dankeschön für weiteres Lernen und Begreifen des Lebens durch sie.
von Simone Katrina Gies
in Markt Isen
Lieber Herr Heyn, nun muß ich doch mal ausdrücklich Danke sagen für Ihre fantastischen und bewegenden Gedanken, Hinweise, Betrachtungen, Rhetorik, Inspiration und Liebe in Ihren Leserbriefen. Danke vielmals
von Elisabeth Kamps
in Frastanz
DANKE für Ihre wunderschöne Sprache, für Ihre Intensität, für Ihre Liebe. Ich bin gerade wieder bereit - nach so vielen Jahren - mich für eine Partnerschaft zu öffnen - Sie haben mir Mut gemacht. Elisabeth
von Claudia Steger v. Rappard
in Künten
Lieber Herr Heyn, ich danke Ihnen für das wunderbare Buch „Ein unvermeidliches Geschenk“! Sie haben darin auf eine packende und bewegende Weise das Thema der Individuation beschrieben. Besonders gefällt mir auch die versöhnliche Komponente, die es dem Leser ermöglicht, auch eigene Unzulänglichkeiten anzunehmen. Ich kann es auch gut in meiner Arbeit als Coach für meine Kunden brauchen. Ganz herzlichen Dank und alles Gute!
von Simone Göthling
in Rudersberg
Lieber Ingo, vielen herzlichen Dank für dieses wunderbare Buch, das in seiner Rahmengeschichte soviel weiteren Geschichten Raum lässt, soviel Anstöße gibt zu Ahas und Sosos: die Wasserläufer und was sie uns über unseren Gedankentumult sagen; der Wolf als »wilder«, spontaner und lebensfreudiger Teil unserer Kindheit, der so oft der Vernunft und Anpassung weichen muss und uns aber zu gegebener Zeit immer mal wieder erscheint und daran erinnert, wer oder wie wir auch sein können; das Mädchen auf dem Grund des Brunnens..., der Wüstenbewohner... - so vieles, was berührt, nachdenklich macht, zu Herzen geht. Auch danke für die Leserbriefe, die ich mit viel Vergnügen und sich einstellender Nachdenklichkeit immer mal wieder öffne und nachlese. Herzliche Grüße aus Süddeutschland!
von Georgia
in Amsterdam
...in den letzten zwei tagen habe ich dein märchen gelesen. was mich ursprünglich vielleicht abgehalten hatte, war meine einstellung zu märchen für erwachsene, "man merkt die absicht und ist verstimmt". Und das hat sich bei deinem "unvermeidlichen geschenk" überhaupt nicht eingestellt. es ist wunderbar erzählt, es ist eine gute geschichte, es führt tief. du hast wunderschöne neue und eigenwillige - originelle bilder gefunden, ich hatte nie das gefühl, ich wüsste wie es weitergeht. und es berührt mich tief, es ist die liebe mit der du erzählst und die mein herz erreicht und mich erinnert an das weshalb wir hier sind. und du hast etwas zu erzählen, es ist nicht gemacht und gedacht. danke!
von Karin Holz
in Solothurn
Ingo, lieber Freund, nun, da wir nach einem langen gemeinsamen Weg auch noch Hausnachbarn sind, sind Deine Leserbriefe eine sehr besondere Art des Austausches, die mich jedes Mal inspirieren, mich an Deinem Innenleben teilnehmen lassen und zu Gesprächen einladen, wie es in einem vollen Leben eher selten vorkommt. Danke, dass Du mich an Deinen kreativen Ideen teilhaben lässt.
von K. Luethy
in Lüsslingen
Danke für deine reichhaltigen tiefgründigen und inspirierenden geistigen Beiträge, die so zahlreich bei mir eintreffen. Dein Buch war auch schon so klar und wunderschön. Die Scherenschnitte passen so gut zu der Mystik und eine so selten gewordene aber wunderschöne Kunst. Gut, hast du dich auf deine eigenen Beine gestellt mit deiner Kreativität.
von Anja
in Vaxholm (Schweden)
Lieber Pappa, vielen dank fuer deinen zweiten Leserbrief. Deine Ueberlegungen haben mich sehr beruehrt. Anja
von Heinz Körner
in Rudersberg
Lieber Ingo Heyn! Schöne Weihenächte für den Autor dieses berührenden Buches - und: DANKE!
von Hildegard Koppenborg
in Sersheim
Lieber Ingo, die Sprache in diesem sehr schön bebilderten Buch ist so eindringlich und suggestiv, dass ich beim Lesen in die verschiedenen Landschaften mit hineingezogen wurde. Ein Buch über tiefe Abgründe, offene Begegnungen und großes Vertrauen. Es hat meine Seele berührt. Schreib weiter!
von Regina
in Lahnau
Vielen Dank für euer wunderschönes "Geschenk"
von Gerd Selent
in Lahnau
Lieber Ingo, ein wunderschönes Buch hast du geschieben, eine wunderschöne Geschichte erzählt.
von Gabriele
in Belzig
Ich habe das Buch völlig überraschend zu Weihnachten geschenkt bekommen (Danke Götz!) Es hat mich tief berührt und fasziniert. Eine wunderbare Parabel über das Leben. Prädikat: unvermeidbar!
von ursula Bub-Hielscher
in berlin
lieber ingo, bekam euer wunderbares buch auf dem weg ins krankenhaus und es hat mich gerade aus der narkose erwacht in meinem prozess des einverstanden-seins mit der welt und dem leben sehr unterstützt. vielen herzlichen dank
von Eva Maria
in Klagenfurt
Das Buch formt sich zu einem wunderschönen Reigen von intensiven Bildern bzw. Symbolen, welche in verschiedenen Lebensabschnitten - besser gesagt Entwicklungsabschnitten, von Bedeutung sind. Es verbinden sich für mich psychotherapeutisch wichtige Prozesse mit spirituellem Wachstum, wobei für mich das eine mit dem anderen Hand in Hand geht. Das Geschichten erzählen in Märchenform passt sehr gut zu den teilweise archaischen Symbolen, die auch in anderen Märchen vorkommen. Ein tief berührendes Buch , welches sehr die zentrale Sinnfrage im Leben anspricht. Wenn Menschen sich auf dieser Ebene verstehen können, so ist das etwas sehr wertvolles.
von Karin Frei
in Zürich
Lieber Ingo, liebe Ursula Neugierig-freudig habe ich mich innerlich, zusammen mit dem König, auf Reisen begeben. Aus dieser Geschichte sprechen die vielen Lehrer, die dich Ingo auf dem Weg begleitet haben. Das ist eine wundervolle Huldigung. Ihr habt zusammen ein berührerndes Ganzes geschaffen. Herzlich Karin
von Willy Schweitzer
in Frankfurt
Lieber Ingo, ich habe Dein Buch fertiggelesen. Ein unglaublich berührendes Buch wenn man die Archetypen und den Sinn und Gehalt dieses Märchens zu deuten versteht. Liebe Grüße aus Frankfurt! Willy
von Brintzinger-Broglie
in Zürich
Lieber Ingo danke für deine Geburtsanzeige. Sie erreicht mich in einem Augenblick des Nachdenkens über den Sinn und Unsinn meines gegenwärtigen Tuns. Ich freue mich, das Buch zu lesen und vielleicht ein paar Antworten auf meine Fragen zu erhalten. Es ist schön, dich zu kennen. Marianne
von Marlis
in Berlin
Ein wunderschönes Buch für die Seele
von Elana A.
in Lüsslingen/Solothurn
Lieber Ingo. Du hast mir schon immer mit deiner Klarheit im Ausdruck und deiner Ehrlichkeit imponiert. Jetzt bin ich sehr gespannt auf dein Buch, das ich bald lesen werde. Meinen Respekt für die Erfüllung deines Traumes. Elana
von Claudia
in Tübingen
Lieber Ingo, ich habe auch ein Buch bei Roswitha gekauft. Habe es noch nicht gelesen. Ich bin aber schon sehr gespannt. Vielen Dank für die Widmung, da schlägt das Mutterherz höher ! liebe Grüße aus Maichingen Claudia
von Constanze N.
in Lindau
Lieber Ingo, von Herzen Danke für dieses berührende, die Seele ansprechende Buch. So schnell habe ich selten ein Buch gelesen. Nicht einfach nur eine Geschichte sondern etwas, das Tiefe besitzt und mich beeindruckt hat. Ein Geschenk, dass ich auch gerne anderen machen werde.
von Ose H.
in München
ein wirklich lesenswertes, bezauberndes Buch, das mich als Lesemuffel wirklich gefesselt hat, sodass ich es in einem Rutsch durchgelesen habe. Das kommt wirklich sehr selten vor und ich kann die Lektüre nur weiterempfehlen. Danke, Ingo!
von Holger Lier
in Schelklingen
Hallo Ursula, ein Projekt fertig zu stellen ist auch wie eine Geburt. So hast du zwei Geburten hintereinander. Ich wünsche dir , daß die zweite so gut wird wie die Geburt dieses Buches.Ich bin sehr beeindruckt. Gruß Holger
von Sommerhoff
in Münster Westf.
Hallo Ursula Ich habe von der Cordula erfahren,dass Du ein Buch geschrieben hast. So möchte ich Dir alles Gute und viel Erfolg wünschen. Einen lieben Gruß von Brunhild Sommerhoff (Frau Hildering)
von Markus Trinkler
in Lüsslingen
Lieber Ingo, ein wirkliches Geschenk. Fühle mich als Weggefährten und lasse mich immer wieder von Deinem Text mitreissen und berühren. Komme gerade zum Kapitel "Versiegen" und bin gespannt wie Du die Geschichte weitergesponnen hast. Herzliche Gratulation und Danke. Markus
von Martin Goes
in Stuttgart
Hallo Ihr zwei Autoren! Sehr schöne Website. Besonders bei den Illustrationen schlägt mein Bruderherz natürlich höher. Viel Erfolg mit dem Buch und Eurer Seite. Und Dir liebe Ursula die besten Wünsche für alles, was da kommen mag !!! Martin
von Stefan Dutkiewicz
in Wädenswil
Liebe Macher Ursula hat mir die Internet-Adresse gegeben, deshalb bin ich der erste, der sich einträgt. Welche Ehre !! Der Internet-Auftritt ist inhaltlich und technisch perfekt und macht grossen Appetit auf das Buch. Viel Erfolg auf der Buchmesse. Stefan